Studie: Crossmediale Redaktionen in Deutschland

Wie meistern Redaktionen in Deutschland die Herausforderungen der Konvergenz? Wie haben sie Redaktion und Workflows strukturiert? Vor welchen Herausforderungen stehen sie? Das multimediale Web-Dossier „Crossmediale Redaktionen in Deutschland” gibt detaillierte Einblicke in fünf Redaktionen: Die Welt, Handelsblatt, HNA, Stadt-Anzeiger, Südkurier. Studierende des Studiengangs Online-Journalismus haben in meiner Projekt-Lehrveranstaltung von April bis Juni das Dossier vor Ort recherchiert und für die IFRA-Website produziert. Aus dem Material ist auch der IFRA Research Report 07.2007 zu diesem Thema erschienen (wer das pdf dieses Reports wünscht, schreibt mir bitte eine Mail).

Ein Gedanke zu „Studie: Crossmediale Redaktionen in Deutschland

  1. Hallo Prof. Dr. Meier,

    ich erstelle im Rahmen eines Moduls in meinem Masterstudium ein crossmediales Konzept für studentische Medien (Onlinemagazin, Tv und Radio), die es seit diesem Semester gibt. Ziel ist die sinnvolle Zusammenarbeit der drei Medien. Dafür will ich mich von der Praxis inspirieren lassen. Ihr pdf klingt als könnte es mir eventuell weiterhelfen. Würden Sie es mir zu kommen lassen?

    Viele Grüße

    Susann Lukas
    Master Medienkultur
    Universität Bremen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.