Vortrag: Einladung zur Konferenz der „Inter American Press Association” (IAPA) in Madrid

Die IAPA ist eine non-profit-Organisation, der 1.300 Mitglieder von Zeitungen und Zeitschriften zwischen Patagonien und Alaska angehören. Die 64. Jahresversammlung der IAPA wird Anfang Oktober in Madrid stattfinden – erst zum zweiten Mal in Europa. Meist präsentieren und diskutieren bei diesen Tagungen Chefredakteure und Verleger untereinander – selten geben auch Professoren und Forscher einen Input. Wie komme ich zu der Ehre einer Einladung? Juan Maria Calvo Roy von der spanischen Nachrichtenagentur EFE hat sich an einen Vortrag von mir vor zwei Jahren bei der EANA erinnert und als Mit-Organisator mich ins Spiel gebracht. Ich soll einen Input in ein Seminar geben mit dem etwas weitschweifigen Titel „Looking for new readers. Audiencies have changed interests. New Technologies for new audiences. Social networks and blogs” am 4. Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.