„Raubzug im Internet”: Interview für „Panorama”

Kurze Interview-Sequenzen wurden in einem Beitrag der ARD-Sendung „Panorama“ am 26. März gesendet (Transkript als pdf). Basis war ein ca. einstündiges Interview, das ein „Panorama“-Team mit mir in der Dieburger Bibliothek aufgenommen hatte. Es ging um das Problem, dass immer mehr Redaktionen Fotos aus dem Internet klauen und in ihren Publikationen drucken: häufig die Bild-Zeitung, aber auch andere – wie im Fall Winnenden z.B. Focus und Stern. Die Perfidie: Oft sind Opfer zu sehen, die ungefragt abgebildet werden. Oder falsche Fotos von angeblichen „Tätern“. Das sind massive Verstöße gegen die journalistische Ethik. Stefan Niggemeier hat in seinem Blog den „Panorama“-Beitrag treffend kommentiert und ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.