Zur Berichterstattung über Kriminalität: Offener Brief an den BDZV-Präsidenten

Wenn der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger dazu auffordert, dass die Zeitungen intensiver über die Straftaten von Asylbewerbern, Flüchtlingen und anderen Ausländern berichten sollten, dann kann man das als Journalismusforscher nicht unwidersprochen stehen lassen. Ich habe Herrn Dr. Döpfner einen offenen Brief geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.