Beitrag und Vortrag zu Redaktionswandel und “newsroom convergence”

Seit Jahren werden Redaktionen umstrukturiert. Unsere aktuelle Studie zeigt: Die Veränderungen sind jetzt radikaler als je zuvor. In integrierten Print-Online-Redaktionen löst eine themen- und publikumsorientierte Planung und Produktion die tägliche Zeitungsroutine ab. Andy Kaltenbrunner (Medienhaus Wien) und José A. García Avilés … Weiterlesen

Vortrag zu Transparenz im Journalismus

Der 9. Frankfurter Tag des Online-Journalismus thematisiert morgen die Transparenz im Journalismus. Ich darf mit einem Vortrag beginnen und einen Überblick über Möglichkeiten, Chancen und Risiken geben. Wer nicht dabei sein kann: #ftoj13 auf Twitter sowie Liveblog und Video-Livestream auf der Konferenzseite … Weiterlesen

Studie zu Transparenz und Vertrauen im Journalismus erschienen

Wie können Journalisten Transparenz gegenüber ihrem Publikum herstellen? Und: Schafft Transparenz tatsächlich mehr Vertrauen? – Transprenz ist zu einem neuen „Buzzword“ geworden und liegt im Trend der digitalen Öffentlichkeit, ist aber nicht eindeutig, sondern widersprüchlich und komplex zu bewerten. Zu diesem Ergebnis … Weiterlesen

Veröffentlichungen in Festschriften zur Krise des Journalismus, zu Transparenz im Journalismus und zur Veränderung der Wissenschaft durch das Internet

Mein erstes Semester an der TU Dortmund ist zu Ende gegangen. Der Lehrstuhl für crossmediale Entwicklungen des Journalismus bekommt nach Monaten des Aufbaus Kontur. Mittlerweile sind es fünf wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zusammen mit mir eine Fülle von Lehr- … Weiterlesen

Start am Institut für Journalistik der Uni Dortmund

Am Montag beginnen die Lehrveranstaltungen am Institut für Journalistik der Uni Dortmund. Zusammen mit Claus Eurich werde ich die Einführungsvorlesung für die Erstsemester halten. Ein Forschungslehrprojekt im dritten Semester geht in einem Experiment der Frage nach, ob journalistische Transparenz (z.B. Quellenverweise, Links, Korrekturen etc.) … Weiterlesen

Thema Transparenz: Interview im Deutschlandfunk

Redakteurin Bettina Köster der Sendung “Markt und Medien” im Deutschlandfunk hat ein Interview mit mir zum Thema “Transparenz im Journalismus” geführt. Der sechsminütige Betrag wurde am Samstag, 25. Juli, gesendet (Teaser mit Link zum Flash-Player,  mp3-Datei zum Download). Die Beispiele, … Weiterlesen

„Transparency in Journalism“: Vortrag auf der Konferenz „The Future of Journalism“ in Cardiff

Eines meiner aktuellen Forschungsprojekte beschäftigt sich mit der Frage nach Transparenz im Journalismus. Was auf den ersten Blick und in deutschen Ohren recht akademisch und theoretisch klingen mag, hat in anderen Ländern – und mitunter sogar in Deutschland – sehr … Weiterlesen

Sonstige Veröffentlichungen

(Auswahl) Beiträge in Online-Fachzeitschriften oder in Zeitungen und andere Veröffentlichungen „Journalistenausbildung in Deutschland vor hohen Ansprüchen.“ – Interview mit Bärbel Röben. In: M- Menschen machen Medien, Nr. 4/2016 [auch unter: https://mmm.verdi.de/beruf/noch-zeitgemaess-36783]. „Faktencheck gegen Fakenews. Der Eichstätter Professor Klaus Meier sieht … Weiterlesen

Vorträge

(Auswahl) Vorträge und Podiumsdiskussionen Wissenschaftliche Vorträge [78] „Wie wirkt konstruktiver Journalismus? Ein neues Berichterstattungsmuster auf dem Prüfstand“. Vortrag auf der Tagung „Reduktion von Komplexität im und durch Journalismus“ der DGPuK-Fachgruppe Journalistik/Journalismusforschung, vom 15. bis zum 17. Februar 2017 in Würzburg. [77] „Emotionen, … Weiterlesen

Buchbeiträge

(Auswahl)  Converged media content: Reshaping the ‘legacy’ of legacy media in the online scenario. In: Bob Franklin/Scott A. Eldridge II (Hg.): The Routledge Companion to Digital Journalism Studies. London/New York: Routledge 2017, S. 449-458 (zusammen mit José A. García-Avilés und … Weiterlesen